Lieblinge aus zweiter Hand

Lieblinge bringen

Annahmebedingungen

Kleider in Gr. 50 bis ca. 176

Kleider ab Grösse 50 bis 176

Die Kleiderannahme und Auszahlung findet jeweils am Mittwoch statt. Max. 2-3 Papiereinkaufstaschen pro Person. Oder mehr nach Absprache.

Annahme: Sommerkleider Februar bis Mai und Winterkleider August bis November.

Babettli entscheidet über die Auswahl der Kleider, welche ins Sortiment aufgenommen werden, gleich bei der Annahme. Kleider, die unserem Qualitätsanspruch nicht entsprechen (Löcher, Flecken oder ungewaschen), können wir leider nicht annehmen. Die Kleider müssen frisch gewaschen sein (wenn möglich mit einem ökologischen Waschmittel, unserer Umwelt zuliebe:).

Schuhe ab Grösse 20

Schuhe nehmen wir nur in einem sehr guten Zustand an. Sie müssen gut geputzt oder in der Maschine gewaschen werden (auch die Sohlen).

Artikel, wie Regen – und Outdoorkleider sowie Spielsachen und anderes Zubehör die nicht saisonabhängig sind, nehmen wir nach Absprache das ganze Jahr an.

Allgemein

Der Verkaufspreis wird durch Babettli festgelegt. Die Verkaufszeit für die Ware in Kommission beträgt mindestens 3 Monate, längstens bis zum nächsten Sale. Bis dahin nicht verkaufte Artikel gehen in den Besitz von Babettli. Nicht verkaufte Artikel spenden wir nach dem Sale an https://langnauinterkulturell.ch. Die Kleider bleiben also noch in der Region und dienen Hilfsbedürftigen Menschen.

Es besteht kein Rücknahmerecht der nicht verkauften Artikel und es gibt keine Benachrichtigung bei Verkauf. Für alle in den Verkauf genommenen Artikel wird jede Haftung abgelehnt. Von den verkauften Artikeln erhält der Kunde 40% des Verkaufspreises. 60% gehen an Babettli. Guthaben müssen innerhalb eines Jahres abgeholt oder eingelöst werden. Nicht abgeholte oder eingelöste Guthaben gehen zu 100% an Babettli.